Juli 2010

Die Sperrung der A40

 

Eine der beeindruckendsten Aktionen des Kulturhauptstadtjahres im Ruhrgebiet war zweifellos die Sperrung der sonst von Autos beherrschten Autobahn zwischen Essen und Duisburg. Man war an die Autobahnsperrungen während der Ölkrise erinnert. Der Unterschied: Während man damals in aller Seelenruhe die Stille des autofreien Sonntags mitten auf der Autobahn genießen konnte, fand diesmal ein Happening mit Hunderttausenden von Menschen statt, die sich an kilometerlangen Tafeln zusammenfanden oder sich das Spektakel auf einem Fahrrad-Trip nicht entgehen lassen wollten. Fazit: Den gleichen Stau, der sonst aus Autos besteht, wurde  wurde zu einem Fahrradstau... An Radfahren war irgendwann dann mal kaum noch zu denken. Aber es hat Spaß gemacht, dabei gewesen zu sein.

Herzlich willkommen

auf den Webseiten von

PoART. Hier findet Ihr Informationen zu meiner Art von Art, zu meinen Ausstellungen und zu Kunsterlebnissen der letzten Jahre. Heiteres und Informatives, Provozierendes und Nachdenkliches, Anregendes und Augenzwinkerndes.