23. März - 20. Juni 2018

SCHWARZ.WEISS.MALEREI.

Viel Schwarz... viel Weiß... aber eben keine klassische Malerei.

Die Ausstellung beschränkt sich auf diese beiden Unfarben. Die Techniken reichen vom Farbe-laufen-lassen über Raster- und Schablonendrucke bis hin zu Collagen. Lack-, Acryl- und Volltonfarbe sowie Spachtelmasse sind die hauptsächlich verwendeten Materialien und kommen auf Hartfaser, Kappa, Wellpappe und Leinwand zum Einsatz.

Das Hauptinteresse gilt dabei den Kontrasten und feinen Nuancierungen, die durch unterschiedliche Oberflächen und strukturelle Anordnungen entstehen und Licht und Schatten beeinflussen.

Hier einige der Exponate:

Herzlich willkommen

auf den Webseiten von

PoART. Hier findet Ihr Informationen zu meiner Art von Art, zu meinen Ausstellungen und zu Kunsterlebnissen der letzten Jahre. Heiteres und Informatives, Provozierendes und Nachdenkliches, Anregendes und Augenzwinkerndes.