Savoca

Ein kleines Örtchen in den Bergen

an der Westküste der Insel.

Hier lebte Don Corleone, der Pate.

Hier wurde auch der Film über ihn

an den Originalschauplätzen gedreht.

Und hier hatten wir uns für ein paar Tage

einquartiert.

April 2018

Sizilianische Impressionen (Teil 3):

Im Westen der Insel

Gino Ucchino und seine Metallkunst

Schweißarbeiten mit spiegelndem Metall des in Savoca lebenden und arbeitenden Künstlers sind im Ort und dann auch an der Küste omnipräsent.

Noch mehr Kunst in Savoca:

Neben den Metallarbeiten von Ucchino und einigen Keramiktafeln mit Darstellungen des Dorflebens machte auch eine witzig gestaltete Mauer auf sich aufmerksam. Vermutlich stammt auch sie von Ucchino.

Ein Ausflug nach Siracusa im Südosten der Insel

Neben dem beeindruckenden Teatro Greco und der stimmungsvollen Altstadt auf der Halbinsel Ortygia sind bei mir noch ein paar weitere Eindrücke haften geblieben...

 

...z. B. ein Brunnen

...oder auch die Reliefs an der Fassade des Handwerkskammer-Gebäudes mit den Darstellungen verschiedener Gewerke

...und die Fish House Art Gallery - eine kreative Idee, wie ich finde...

Herzlich willkommen

auf den Webseiten von

PoART. Hier findet Ihr Informationen zu meiner Art von Art, zu meinen Ausstellungen und zu Kunsterlebnissen der letzten Jahre. Heiteres und Informatives, Provozierendes und Nachdenkliches, Anregendes und Augenzwinkerndes.