5./6. und 12./13. September 2020

"waschecht - Kunst, die sich gewaschen hat"

 

Das war das Motto einer Ausstellung von 8 Mitgliedern der Künstlergruppe A.K.T. in der Halle 205 in Bochum-Langendreer. Damit eröffnete der ehemalige Pferdestall einer Brauerei ihre Veranstaltungsreihe nach dem Corona-Shutdown.

6 Künstlerinnen (Sigrid Blom-Lahme, Elke Bodin, Sigrid Kantner, Gabriele Spitthöver, Gisela Tinnermann und Daphne Wu) und 2 Künstler (Peter Ismer und Jürgen Potthoff) zeigten ihre höchst unterschiedlichen Interpretationen des Themas.

Herzlich willkommen

auf den Webseiten von

PoART. Hier findet Ihr Informationen zu meiner Art von Art, zu meinen Ausstellungen und zu Kunsterlebnissen der letzten Jahre. Heiteres und Informatives, Provozierendes und Nachdenkliches, Anregendes und Augenzwinkerndes.