FLIEGENDER SILBERFISCH

2009 - 2012

Im Gegensatz zum flinken, lichtscheuen und flügellosen Silberfischchen (Lepisma saccharina) war mein „Fliegender Silberfisch“ offensichtlich eher wasserscheu und hat sich dann im Winter sogar zwischen Himmel und Wasser hier bei uns „einfrieren“ lassen. Auch existierte er noch keine 300 Mio., doch immerhin 3 Jahre über dem Potthoff’schen Teich und unter dem japanischen Ahorn. Auch besteht er nicht wie die von meinem Vater so geliebten silbrig-süß ummantelten Silberfische aus Lakritz, sondern aus silbern besprühten Weidenzweigen. Also: silbern verbogene Natur...

Herzlich willkommen

auf den Webseiten von

PoART. Hier findet Ihr Informationen zu meiner Art von Art, zu meinen Ausstellungen und zu Kunsterlebnissen der letzten Jahre. Heiteres und Informatives, Provozierendes und Nachdenkliches, Anregendes und Augenzwinkerndes.