Münsters 3. KunstMeile SüdOst im Jahr 2022

Zum dritten Mal nach 2018 und 2019 veranstaltete die KunstGruppe A.K.T. eine Kunstmeile im Südosten von Münster mit über 20 Künstlerinnen und Künstlern an 10 Standorten. Der Rundkurs führte ca. 13 km durch Angelmodde und Wolbeck und eignete sich wieder einmal hervorragend für eine sommerliche Radtour, denn das Wetter spielte auch in diesem Jahr wieder einmal mit.

Mein Atelier und vor allem unser Garten waren auch diesmal wieder mit von der Partie.

Unter dem Motto „Eigentlich sollte das weg…“ konnte man man einige neue und manche länger nicht gesehene Arbeiten entdecken. Sie beschäftigen sich damit, ansonsten achtlos entsorgten Alltagsmaterialien eine neue Ästhetik zu verleihen.

Natürlich durften darüber hinaus meine Weidenfiguren nicht fehlen, von denen es auch wiederum eine ganze Reihe neuer Gestalten gibt.

Aber auch andere Objekte, Projekte und Installationen waren zu sehen.

"Was für ein wundervoller Garten und ausgefallene Kunstwerke!!!"

 

Das war nur einer der vielen positiven Kommentare zu Garten und Kunst an Standort Nr. 9 der KunstTour durch Angelmodde und Wolbeck.

 

"Einfach wunderbar - Kunst aus Wegwerfartikeln und der Natur!"

 

Als Entrée grüßten die skurrilen Weidenfiguren und begleiteten die Besucher hinein in den Garten, wo noch mehrere von ihnen auf sie warteten.

Im Gartenhaus und im Pavillon erwartete die Besucher das Kernthema rund um die Wegwerfartikel:

Erweiterungen (siehe hier...)

Leiterplatten, deren Farben und Elemente grafisch aufgegriffen werden...

Top-Arrangements (siehe hier...)

Schraubverschlüsse von Weinflaschen - angeordnet zu ästhetischen Kompositionen...

Resteästhetik (siehe hier...)

aus ausgedienten Kugelschreibern, Resten von Pappen, Hölzern, Farbtuben und Farben...

Beziehungskistchen, Motivations- und Gute-Laune-Boxen

aus leergegessenen Käsekistchen...

und manches mehr...

Reißenden Absatz fanden die Visitenkärtchen, die dem Thema gemäß mit kleinen Restchen aus Verschiedenem gestaltet waren.

Farbreste...

Papierschnitzel...

Pappelemente...

halt allem, was so herumliegt und kurz vor dem Mülleimer gestoppt wurde...

„Einfach fantastisch. Das ist Kunst zum Schmunzeln und Genießen.“

 

Ein Zitat aus dem Gästebuch. So viel Anerkennung macht natürlich stolz und wird freudig angenommen. Meine satirischen Jahrbücher und Kalender der letzten Jahre brachten so manchen Schmunzler hervor... Hier sind Prominenten und Weniger-Prominenten Aussagen in den Mund gelegt, die einen anderen als den tatsächlichen Sinnzusammenhang entstehen lassen, letztendlich aber dadurch vielleicht genau den Kern treffen.

Jedenfalls hatten viele Besucher viel Spaß damit.

 

„Habe selten über ernste Dinge so gelacht.“

Ganz besonders hatte es so manchem Besucher die kleine Installation

Das Trump-Seminar

angetan.

Das mit Beweisbildern von Trump-Aktionen gestaltete Buch "Die 55 wichtigsten Eigenschaften für einen wirklich guten Populisten" lag dort auf einem Rednerpult aus. Wahlwiese konnte man es vortragen oder still für sich durchblättern, was viele auch gemacht haben.

 

Herzlich willkommen

auf den Webseiten von

PoART. Hier findet Ihr Informationen zu meiner Art von Art, zu meinen Ausstellungen und zu Kunsterlebnissen der letzten Jahre. Heiteres und Informatives, Provozierendes und Nachdenkliches, Anregendes und Augenzwinkerndes.